fbpx

Posts by Mikrobelag

2021_gf-vialit-austria-vor-logo-und-slogan_l

Neuer Name mit gebündelten Kompetenzen und erweitertem Portfolio

Das Unternehmen Mikrobelag GmbH firmiert per 8. Jänner 2021 unter dem neuen Namen Vialit Austria GmbH. Das seit über 40 Jahren bestehende Tochterunternehmen der Vialit-Gruppe startet als Full-Service Anbieter für umweltfreundliche Straßenerhaltung und Asphaltinstandsetzung ins Jahr 2021. Alle Ansprechpartner sowie Mikrobelag® als Produktmarke bleiben den Kunden weiterhin erhalten.

Bereits im Oktober 2020 wurde der Vertriebs- und Ausführungsbereich der Asphalt und Bitumenemulsion produzierenden Vialit GmbH & Co KG mit Sitz in Oberösterreich herausgelöst und in die Mikrobelag GmbH eingegliedert. “In diesem ersten Schritt haben wir Bereiche zusammengeführt, welche bis zu diesem Zeitpunkt organisatorisch und wirtschaftlich getrennt waren. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf den Erhalt der Stärken bei gleichzeitiger Integration der verschiedenen Bauweisen gelegt”, erklärt Klaus Bode, kaufmännischer Geschäftsführer der neu getauften Vialit Austria GmbH. Die Mikrobelag GmbH, die bis dahin ihren Fokus auf die Ausführung von Asphalt-Dünnschichtdecken in Kaltausführung (DDK/DSK) legte, bildet daher seit Oktober 2020 das gesamte Portofolio an VIALIT-Produkten und -Leistungen ab.

 

Zusammenführung der Marktexpertise
Die Umbenennung in Vialit Austria GmbH ist ein weiterer strategischer Schritt: Der Firmenname spiegelt sowohl die Zugehörigkeit zur international agierenden Vialit Gruppe wider, als auch das österreichweite Tätigkeitsfeld. Ebenso wird das angrenzende Bayern nach wie vor von Österreich aus betreut werden.
“Wir haben nun die über Jahrzehnte gesammelte Marktexpertise beider Teams, Mikrobelag und Vialit, zu einer Kompetenz gebündelt“, weiß Wilfried Schinnerl, langjähriger technischer Geschäftsführer der Mikrobelag GmbH und nunmehriger Vialit Austria GmbH. „Durch diese Verbesserung in der Unternehmensstruktur lernen wir den Markt noch besser zu verstehen, und können mit noch individuelleren Lösungen auf Problemstellungen unserer Kunden im Bereich Instandhaltung und Sanierung von Asphaltflächen eingehen.“, kündigt Schinnerl an.

 

Die grüne Asphaltlösung
Bei den vielen Verbesserungen bleibt jedoch Eines wie gewohnt: die Umweltfreundlichkeit der Vialit-Produkte. Dieses Alleinstellungsmerkmal gilt für die von Vialit entwickelten Reaktiv-Asphalt®-Produkte seit mehr als 30 Jahren. Um das einmal mehr ins Bewusstsein der Zielgruppen zu bringen, führt die Vialit Austria GmbH nun den Slogan ‚Die grüne Asphaltlösung‘ im Logo mit, was durch den gezielten Einsatz von grünen Applikationen noch weiter unterstrichen wird.

shutterstock_1847584198_web_01

Liebe Kollegen und Geschäftspartner,

nach einem turbulenten Jahr dürfen wir uns alle auf ruhige Feiertage freuen. Auch wenn wir aufgrund der Covid-19 Einschränkungen nicht mit unseren Kollegen und Kolleginnen bei einer Weihnachtsfeier zusammen kommen können, um langjährige Mitarbeiter zu ehren und das Geschäftsjahr Revue passieren zu lassen, sind wir aber auch sehr dankbar, dass wir die Krise bisher gut überstanden haben.

Es gibt in unserer unmittelbaren Umgebung aber dennoch Mitbürger/innen, die es gesundheitlich oder finanziell härter getroffen hat. Die Geschäftsführung hat deshalb dieses Weihnachten beschlossen, solche Menschen vermehrt zu unterstützen.

  • Zum einen den 13-jährigen Justin Enthammer aus Braunau mit € 1.500,00.
    Er leidet an kryptogenen Westsyndrom, einem schweren Krampfleiden. Die Familie benötigt dringend ein Fahrzeug, in dem er in seinem Rollstuhl transportiert werden kann.
  • Weitere € 1.500,00 gehen an die Braunauer Tafel, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, gespendete und qualitativ einwandfreie Lebensmittel bei Geschäften in und um Braunau abzuholen und kostenlos an Bedürftige zu verteilen, die aufgrund ihres geringen Einkommens Hilfe benötigen.


Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir bedanken uns für die wunderbare Zusammenarbeit und freuen uns auf die gemeinsamen Erfolge in 2021.

 


PS: Von 21. Dezember 2020 bis 4. Jänner 2021 befinden wir uns im Betriebsurlaub.

strasse2

Teilbetrieb Division Ausführung/Vertrieb der Vialit Asphalt GmbH & Co KG
wird Teil der Mikrobelag GmbH

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass mit 1. Oktober 2020 der Teilbetrieb „Division Ausführung / Verkauf Österreich“ aus der Firma Vialit Asphalt GmbH & Co KG in unser Unternehmen Mikrobelag GmbH übertragen wird.

 

Sie sind Kunde der Firma Vialit Asphalt GmbH & Co KG?

  • Die persönlichen Ansprechpartner und dasselbe fachlich qualifizierte Team, inklusive moderner Gerätschaft, stehen Ihnen in gewohnter Weise weiterhin für Produktberatung und Bauausführungen zur Verfügung.
  • Die Firma Vialit Asphalt bleibt Produktionsstandort für bituminöse Bindemittel.
  • Es findet durch die Umstrukturierung keine Veränderung in der Eigentümerstruktur statt, sondern eine strukturelle Verbesserung und Stärkung durch die Zusammenführung von naheliegenden Tätigkeiten.

 

Für weitere Informationen oder allfällige Fragen stehen Ihnen die Geschäftsführer Herr Klaus Bode und Herr Wilfried Schinnerl gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit Ihrer Organisation und über das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen in unsere Mannschaft.

Bleiben Sie gesund und viel Erfolg!

mikrobelag-300x228

Im Mai 2020 berichteten gleich zwei Marktgemeinden in Bayern über die kostengünstige und erfolgreiche Straßensanierungen mit Mikrobelag® von VIALIT. Die redaktionelle Berichterstattung in den jeweiligen Regionalmedien freut uns sehr und zeigt einmal mehr, dass trotz knappen Budgets eine fachgerechte Sanierung wichtiger Verkehrsadern ohne Qualitätseinbußen möglich ist.


Markt Hohenwart lässt die Verbindungsstrecke nach Hohenried erneuern

Hohenwart – Einen neuen Straßenbelag hat die Gemeindeverbindungsstraße von Hohenwart nach Hohenried bekommen.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de


Sanierung in Geisenhausen – Neues Verfahren mit Mikrobelag für knapp 160.000 Euro

Repariert wird sie bis zur Gemeindegrenze. Die voraussichtlichen Kosten liegen bei 158 000 Euro.
Lesen Sie mehr auf idowa.de – Nachrichten aus Ostbayern

NB-mb-fuer-sie-unterwegs_1563396283

Fleißig wie die Bienen zu dieser Jahreszeit schwärmen seit Montag, 04. Mai die Mikrobelag® Technik- und Verkaufsteams wieder aus.

Österreichweit stehen Ihnen unsere Außendienstmitarbeiter wieder persönlich vor Ort zur Verfügung und beraten Sie, wie sie trotz Budgeteinschränkungen dringende Straßensanierungen durchführen können.

Schnell und umweltfreundlich, dank Mikrobelag® in Kaltbauweise.

Kontaktieren Sie gleich Ihren Mikrobelag®-Berater, er freut sich darauf, Sie wieder besuchen zu dürfen!

Key-Visiual_maintenance

Information zum aktuellen Betrieb und Erreichbarkeit betreffend Corona-Virus

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar!

 

Liebe Kunden und Geschäftspartner!

Wir nehmen unsere soziale Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und deren Familien sehr ernst und haben anlässlich der Virus-Ausbreitung verschiedenste Maßnahmen getroffen, um unsere Mitarbeiter bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Durch die Schaffung von Telearbeitsplätzen und Umplanung der Produktionsteams konnten wir die Kontakte unserer Mitarbeiter untereinander auf ein Minimum reduzieren und trotzdem weiter für Sie da sein.

  • Ab Montag, 20. April 2020 sind wieder alle VIALIT Produkte und Leistungen uneingeschränkt für Sie verfügbar!
  • Wir bitten Sie aber um Verständnis, dass es aufgrund der erschwerten Umständen gelegentlich zu längeren Lieferzeiten kommen kann.

 

Sollten Sie Ihren Außendienstmitarbeiter aufgrund von Kurzarbeit oder Urlaub nicht erreichen, kümmert sich unser Büro gerne um Ihr Anliegen:

Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr & 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Tel.: +43 7722 / 629 77-0
E-Mail: office(at)mikrobelag.at

 

Bleiben Sie gesund!

fachvortrag_noe_01

Uns ist es immer ein Anliegen unsere Kunden auf den neuesten Stand der Emulsionstechnologien zu bringen und so veranstalteten wir gemeinsam mit der Vialit Asphalt am 26./27.02 im Schulungszentrum des NÖ Straßenbaus eine Vortragsreihe zu den Themenschwerpunkten:

  • Anspritzen von Asphaltflächen, Nähte / Fugen / Ränder in Asphaltschichten
  • Asphaltarmierung vs. Asphaltvlies
  • Oberflächenbehandlung
  • Dünne Decken in Kaltbauweise

An die 120 begeisterte BesucherInnen diskutierten fleißig über die ökologischen und technischen Neuerungen aus der Vialit Gruppe mit.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege für die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und die positiven Input’s aus der Praxis bei den TechnikerInnen und StraßenmeisterInnen aus dem ganzen Bundesland bedanken.

„Auf eine gute Bausaison 2020“

roadshow_header_01_komp

On>Off the road!
Die Mikrobelag-Streetgang hat von März bis Juni zur Roadshow quer durch Österreich eingeladen.
3.000 Kilometer durchs Land war das First-Aid-Kit-Gespann unterwegs. An insgesamt 28 Stationen machte sie halt und bot bei jeder Witterung den Erste Hilfe Kurs für Straßenprofis an.

 

Leistungen & Produkte
Die zahlreichen interessierten Teilnehmer konnten folgende Produkte ausprobieren und bekamen gleichzeitig praktische Tipps zur Anwendung: Dosenasphalt, Rephalt Sack- u. Kübelware, Refug 2K, Refug Kartusche, Reaktiv Primer, Sprühprimer, Anti-Klapper Pads, Stradafix, inkl. Werkzeuge (Stampfer, Auspresspistolen, Seal-Gun). Die Techniker zeigten sich sehr interessiert und waren von den Vorführungen und den praktischen Anwendungsmöglichkeiten begeistert.

Stärkung & Austausch
Großen Anklang fand auch das „Drumherum“. Die Mikrobelag-Streetgang hatte im Roadshow-Pickup & First-Aid-Kit-Anhänger neben den technischen Produkten auch Platz zur Versorgung des leiblichen Wohls angedacht. Bei Würstel und erfrischenden Getränken konnte man sich wunderbar untereinander austauschen.

roadshow_02

Erste Hilfe zum Mieten!
Der First-Aid-Kit-Anhänger, inkl. allem was für eine eigenständige und professionelle Sanierung benötigt wird – vom Material bis zum Werkzeug – kann bei Mikrobelag angemietet werden.
Weitere Informationen dazu gibt´s bei den zuständigen Außendienstmitarbeitern.

roadshow_01

Glückliche Gewinnerin

Alle Teilnehmer der Roadshow hatten die Chance, ein tolles Elektrofahrrad im Wert von € 3.000,- zu gewinnen. Die Verlosung fand am letzten Tag der Roadshow statt.
Frau Ing. Nina Harsieber vom Bauamt in Payerbach darf sich über den Gewinn freuen. Wilfried Schinnerl, MAS (Geschäftsleitung Mikrobelag) und Mag. (FH) Walter Zehenthofer (GLV Österreich Ost) wünschen gute Fahrt und viel Spaß mit dem neuen Elektrofahrrad.

PS: Die Mikrobelag-Streetgang freut sich bereits auf eine Wiederholung der Roadshow in den nächsten Jahren.

IMG_2038

Die Mikrobelag-Streetgang sendet sonnige Grüsse vom Attersee! ????☀️
Danke an Dominik Baldinger für die Fotos.

astrad_messe_wels

Zwei spannende Messetage standen im Mai am Programm. Die ASTRAD lud in Wels zum „Update“. Das Ziel: Städte und Gemeinden bestmöglich über die neuesten Technologien und Innovationen auf dem kommunalen Sektor zu informieren. Natürlich durfte hier die Streetgang von Mikrobelag nicht fehlen. Unser Messestand wurde regelrecht gestürmt und wir konnten viele Besucher begrüßen, informieren und beraten.

1234Next